Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN! Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie (COVID-19) stattfinden. Wir können aktuell nicht gewährleisten, dass alle gelisteten Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.


Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Anleitung für die Termineingabe:

Anleitung Termineingabe Würzburger Wissen, 361 KB


Nur eine Rose als Stütze

Die Lyrik Hilde Domins in einem Dialog mit der Musik im Burkadushaus. Bläserensemble Con Brio Würzburg, Dr. Rainer Schäfer. Kostenfrei, Anmeldungerforderlich bis 13.05.2022, Telefon 0931-38 64 31 11

In Zusammenarbeit mitJuliusspital Palliativakademie Würzburg.

Hilde Domin zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen der Nachkriegszeit. Wegen ihrer jüdischen Abstammung über verschiedene Stationen schließlich 1940 ins Exil in die Dominikanische Republik getrieben, schrieb sie in ihren Gedichten gegen die Trauer über die verlorene Heimat an.

Ihre Texte halfen ihr dabei, über Täler der Vereinsamung und der depressiven Verstimmung hinwegzukommen. Sie machen Mut – Mut zum Leben. Vorgestellt werden Gedichte aus mehreren Jahrzehnten, umrahmt von der Musik eines Bläserensembles.

MITWIRKENDE:
Dr. Rainer Schäfer
Chefarzt der Abteilung für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Palliativmedizin, Klinikum Würzburg Mitte, Standort Juliusspital

Bläserensemble Con Brio Würzburg
Leitung: Prof. Dr. Gert Feser

Herzliche Einladung der Domschule Würzburg!

Rubrik: Vorträge
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste