Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN! Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie (COVID-19) stattfinden. Wir können aktuell nicht gewährleisten, dass alle gelisteten Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.


Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Anleitung für die Termineingabe:

Anleitung Termineingabe Würzburger Wissen, 361 KB


Lucas Cranach d.Ä. – Maler der Reformation

Bildervortrag mit Kunsthistorikerin Julia Meister-Lippert, Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3. Kosten: 6 EURO, Anmeldung, Tel: 0931-32 17 50

Lucas Cranach d.Ä. (1472-1553) gilt als einer der bedeutendsten deutschen Maler um 1500. Als Hofmaler des sächsischen Kurfürstenhauses, als Schöpfer lieblicher Heiligenfiguren und erotischer Frauenakte erwarb sich Cranach schon zu Lebzeiten einen großen Namen.

Unser Interesse in diesem Vortrag gilt jedoch dem Maler als Mitstreiter Martin Luthers. Cranach illustrierte u.a. Luthers Übersetzung des Neuen Testaments und arbeitete seit 1520 als Porträtist Luthers, wodurch er „der Reformation ein Gesicht gab“.

Gemeinsam entwickelten Luther und Cranach eine neue protestantische Bildwelt, die in volksnahen Darstellungen die neuen, reformatorischen Themen veranschaulichte.

Referentin: Julia Meister-Lippert, Kunsthistorikerin
Gebühr:  6,– EURO Anmeldung erforderlich

Rubrik: Vorträge
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste