Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN! Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie (COVID-19) stattfinden. Wir können aktuell nicht gewährleisten, dass alle gelisteten Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.


Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Anleitung für die Termineingabe:

Anleitung Termineingabe Würzburger Wissen, 361 KB


Literatur Live

DORIS KNECHT  - Die Nachricht. Kosten: 10 EURO, ermäßigt 7 EURO, Tel. 0931 - 37 34 38

„Ich saß auf der Bank im Schatten hinter dem Haus und ich
ahnte nicht, dass das der Moment war, in dem sich meine
Verhältnisse verschoben.“

Nach dem Tod ihres Mannes lebt Ruth allein in dem Haus auf dem Land, wo die Familie einst glücklich war. Sie lebt gern allein auf dem Land, hat sich in ihrem Leben als Witwe eingerichtet. Bis sie eines Tages eine anonyme Messenger Nachricht bekommt, von einer Person, die mehr über ihre Vergangenheit zu wissen scheint als Ruth selbst. Diese Nachricht erhält nicht nur sie, die Nachricht wird auch in ihrem Umfeld verbreitet. Mit dem Ergebnis, dass sich Ruths gesamte Vergangenheit irgendwie verschiebt. Zunächst geht sie gut damit um, versucht, den Inhalt zu ignorieren, aber es lässt nicht nach, immer zahlreicher werden die Nachrichten.

Doris Knecht, Kolumnistin und Schriftstellerin, 2011 für den Deutschen Buchpreis nominiert, leuchtet in ihrem spannend erzählten Roman in die Zwischenräume menschlicher Beziehungen hinein. Sie beschreibt mit eindringlicher Leichtigkeit, was mit Menschen passiert, die es sich erlauben, „aus dem Ruder zu laufen“, auch weil sie ihr Leben gegen den Strich gebürstet gestalten möchten.

Veranstalter: Stadtbücherei Würzburg
Marktplatz 9
97070 Würzburg

Gut zu wissen
Die Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei im Falkenhaus (Einlass ab 19.00 Uhr).
Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 10 €, ermäßigt 7 €.
Der Kartenvorverkauf (gegebenfalls Abendkasse) findet in der Stadtbücherei im Falkenhaus statt.
Für Menschen mit Hörgeräten steht eine induktive Höranlage zur Verfügung. Bitte melden Sie sich bei Interesse an der Abendkasse. Sofern ein Gebärdensprachdolmetscher gewünscht wird, bitten wir um Information bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung.

Rubrik: (Vor)Lesungen
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste