Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Veranstaltungen Würzburger Wissen

BITTE BEACHTEN! Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Coronavirus-Epidemie (COVID-19) stattfinden. Wir können aktuell nicht gewährleisten, dass alle gelisteten Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.


Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag in die Veranstaltungsdatenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten. Bereits registriert? Dann können Sie hier Ihren Termin melden.


Der „Göttliche Raffael“

Lichtbildervortrag mit Kunsthistorikerin Julia Meister-Lippert zum 500. Todesjahr von Raffaele Santi, Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, Kosten: 6 Euro, erm. 3 Euro, Tel: 0931-32 17 50.

Der „Göttliche Raffael“
Zum 500.Todesjahr von Raffaele Santi

Als Raffael im Alter von nur 37 Jahren am Karfreitag 1520 starb, „weinte sogar der Papst“, berichtet der Künstlerbiograph Giorgio Vasari.

Raffaels überragendes künstlerisches Können, seine Liebenswürdigkeit und Schönheit machten ihn schon zu Lebzeiten zum Inbegriff des gottbegnadeten Künstlers. Neben seiner Tätigkeit als Maler war er leitender Architekt der Peterskirche und bemühte sich als einer der ersten Denkmalpfleger um den Erhalt des antiken Rom.

In seinen berühmten Gemälden zeigt sich jene klassische Schönheit und Klarheit, die durch die vollkommene Harmonie von Natur und Individuum entstand und Raffaels Werk zum Inbegriff der Hochrenaissance macht.

Referentin: Julia Meister-Lippert, Kunsthistorikerin
Eintritt: 6 Euro, erm. 3 Euro, Tel: 0931-32 17 50

Rubrik:
>>> Zurück zur Ergebnisliste
Termin
Termin: 18.02.2020
Uhrzeit: 19:00
Internet:Homepageexterner Link
Veranstaltungsort
Rudolf-Alexander-Schröder-Haus, Wilhelm-Schwinn-Platz 3, 97070 Würzburg