Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN! Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie (COVID-19) stattfinden. Wir können aktuell nicht gewährleisten, dass alle gelisteten Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.


Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Anleitung für die Termineingabe:

Anleitung Termineingabe Würzburger Wissen, 361 KB


Literatur Live

DANIEL SCHREIBER - Allein. Kosten: 10 EURO, ermäßigt 7 EURO, Tel. 0931 - 37 34 38

„Wir gehen mit der Annahme durch das Leben, dass man über alles hinwegkommen müsse. Häufig geht genau das nicht - häufig müssen wir, um unseren Weg zu finden, genau von dieser Annahme Abschied nehmen.“

Zu keiner Zeit haben so viele Menschen allein gelebt, nie war elementarer zu spüren, wie das selbstbestimmte Leben in Einsamkeit umschlagen kann. Aber was macht diese Einsamkeit mit uns? Woher rührt die große Angst vor dem Alleinsein, und kann es auch möglich sein, in der Einsamkeit Glück zu finden? Und warum wird in einer Gesellschaft von Individualisten das Alleinleben als schambehaftetes Scheitern wahrgenommen?

Rückgreifend auf eigene Erfahrungen ergründet Daniel Schreiber, Redakteur und Autor der Susan-Sontag-Biografie „Geist und Glamour“ das Spannungsverhältnis zwischen dem Wunsch nach Rückzug und Freiheit und dem nach Nähe, Liebe und Gemeinschaft. Dabei leuchtet er aus, welche Rolle Freundschaften in diesem Lebensmodell spielen. „Allein“ ist kein Ratgeber, sondern Denkanregung und der Versuch, Abwehrmechanismen, die uns daran hindern, über Einsamkeit nachzudenken, zu durchbrechen – ein zutiefst erhellendes Buch über die Frage, wie wir leben wollen.

Gut zu wissen
Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei im Falkenhaus (Einlass ab 19.00 Uhr).
Der Eintritt für die Veranstaltungt beträgt 10 €, ermäßigt 7 €.
Der Kartenvorverkauf (gegebenfalls Abendkasse) findet in der Stadtbücherei im Falkenhaus statt.
Für Menschen mit Hörgeräten steht eine induktive Höranlage zur Verfügung. Bitte melden Sie sich bei Interesse an der Abendkasse. Sofern ein Gebärdensprachdolmetscher gewünscht wird, bitten wir um Information bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung.

Rubrik: (Vor)Lesungen
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste