Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN! Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie (COVID-19) stattfinden. Wir können aktuell nicht gewährleisten, dass alle gelisteten Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.


Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Anleitung für die Termineingabe:

Anleitung Termineingabe Würzburger Wissen, 361 KB


Bewegt: Meer und Mehr

Die Ausstellung „Bewegt: Meer und Mehr“ mit Werken von Manfred Neuner (Würzburg) vom 30. März bis 15. September 2022 in der Galerie im Kolping-Center Mainfranken in Würzburg.

Die Ausstellung „Bewegt: Meer und Mehr“ mit Werken von Manfred Neuner (Würzburg) wird am Mittwoch, 30. März, um 19 Uhr in der Galerie im Kolping-Center Mainfranken in Würzburg eröffnet.

Der pensionierte Lehrer hat sich der Landschaftsmalerei verschrieben. „In meine Landschaftsgemälde fließen Erinnerungen und subjektive Eindrücke ein.“ In der Kolping-Akademie präsentiert er mehr als 60 Öl- und Pastellgemälde. Er liebe es, zu experimentieren, und wende deshalb bewusst unterschiedliche Techniken an, erklärt Neuner. Am Malprozess reize es ihn, Bilder so lange zu bearbeiten, bis sie die größtmögliche Ausdruckskraft gewonnen haben. Zudem könne er seiner Fantasie freien Lauf lassen. „Ich möchte mich beim Malprozess selbst immer wieder neu entdecken.“ Zwar sei ihm persönlich die Natur in vielen Augenblicken Trost und Labsal, doch zeigen seine Werke keine verklärte Idylle. „Natur kann auch bedrohlich sein“, erklärt er.

Seine Werke stellte Neuner erstmals 1991 in Istanbul aus, wo er damals beruflich tätig war. Weitere Ausstellungen waren im jüdischen Museum in Veitshöchheim, im Franck-Haus in Marktheidenfeld sowie 2021 in der Kreisgalerie in Mellrichstadt.

Der Eintritt zur Vernissage ist frei, Anmeldung im Internetexterner Link. Für den Ausstellungsbesuch gelten die aktuellen Hygieneregeln.

Die Ausstellung ist bis zum 15. September 2022 zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen:

Mo bis Fr 08.00 bis 17.00 Uhr
Sa 08.30 bis 15.00 Uhr

Rubrik: Ausstellungen
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste